9. November · 19 Uhr · Alte Pfarrkirche Pankow

»Was aus uns geworden ist«

Musikalische Lesung im Trio:
Auszüge aus dem Buch und Songs aus dem gleichnamigem Album.

André Herzberg / Hans Rohe / Karl Neukauf

»Eine Spurensuche quer durch die Jahrzehnte. Von sechs Menschen erzählt André Herzberg – Kinder jüdischer Eltern, aufgewachsen in der DDR. … Die jüdische Herkunft, die Religion, die Bräuche und Traditionen spielten kaum eine Rolle. In der Nazizeit waren sie lebensgefährlich, sie passten auch nicht zur kommunistischen Weltanschauung… Und nach Stalins Tod hatte die DDR-Führung ein verdruckstes, eher ein Nichtverhältnis zu Juden und den jüdischen Gemeinden… Dem spürt Herzberg nach, in kurzen, hingetupften Episoden.« Wolfgang Hübner, www.nd-aktuell.de


Eintritt frei – Spenden erbeten!


In Kooperation mit dem VVN-BdA Pankow und dem Buchlokal.